Vegane Käse-Lauch-Suppe mit ‚Hack‘

Viele haben mich in meinem Aufgegessen Video nach dem Rezept zur Käse-Lauch-Suppe gefragt und natürlich möchte ich das nun mit euch teilen.

[recipe title=“Käse-Lauch-Suppe“ servings=“2-3″ image=“http://lunarjess.de/wp-content/uploads/2018/05/Lauchcremesuppe-1024×576.jpg“ description=“Der deftige Klassiker ohne tierische Produkte“]

[recipe-ingredients]

  • 2 Stangen Lauch
  • 120g Soja-Schnetzel fein + kochendes Wasser
  • 1 Packung veganer Frischkäse (z.B. Simply V)
  • 1 Zehe Knoblauch
  • 850ml Gemüsebrühe
  • Hefeflocken
  • Paprika edelsüß
  • Salz
  • Pfeffer
  • Fleischgewürz
  • Teriyaki Sauce / Soja Sauce

[/recipe-ingredients]

[recipe-directions]

  1. Den Lauch in Scheiben schneiden, waschen und in einen Topf geben. Die Gemüsebrühe mit Wasser anrühren und den Lauch damit aufgießen. Die kleingeschnittene Knoblauchzehe hinzugeben.
  2. Im Wasserkocher ca. 500ml Wasser aufkochen und zu den Soja Schnetzeln in einer Schale geben. Für ca. 10 Minuten ziehen lassen, während der Lauch weich kocht.
  3. Die Soja-Schnetzel auswaschen (dann geht der Soja-Geschmack verloren) und ausrücken. In eine beschichtete Pfanne ohne Öl geben und braten, sodass die Schnetzel die Flüssigkeit verlieren. Paprika, Salz, Pfeffer, Fleischgewürz und Teriyaki / Sojasauce dazu geben, gut umrühren und zum Lauch dazugeben.
  4. Den veganen Frischkäse hinzufügen und mit Hefeflocken abschmecken, gut umrühren und nochmals aufkochen lassen, damit der Frischkäse sich gut aufgelöst hat.
  5. Zusammen mit frischem Baguette genießen.

[/recipe-directions]

[/recipe]

Die verlinkten Produkte sind Affiliate-Links. Wenn darüber ein Kauf zustande kommt, erhalte ich eine Provision. Die Produkte kosten für euch dadurch nicht mehr, ihr unterstützt damit aber mich und meine Arbeit. Danke!

Du magst vielleicht auch

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.